imageBugfix.png
Special interest group
ABIS

About us

Über uns

ABIS is a Special Interest Group of the German Gesellschaft für Informatik (GI e.V.) within the sections Artificial Intelligence (FBKI) and Human Computer Interaction (MCI). The abbreviation ABIS stands for “Adaptivität und Benutzermodellierung in interaktiven Softwaresystemen”, which is German for “Adaptivity and User Modeling in Interactive Software Systems”.

Our main activity is the organization of annual workshops dedicated to adaptive systems. More generally, we aim to promote this application area within Germany and abroad. We have a mailing list, which you are welcome to join. Via the mailing list we inform you about relevant conferences, other events and job vacancies.

User adaptivity in software systems has gained significant attention both in industry and in research. Software companies increasingly develop system components that provide personalized support to their users. In order to provide personalization, it is essential to create models of the users, their preferences and their interactions with the systems. What types of personalization are applied, is highly domain-specific. The main foundations of adaptive systems come from the joint fields of human-computer interaction, user modeling and machine learning.

ABIS provides an interdisciplinary discussion platform for the exchange of experiences and the promotion of cooperation between researchers and practicians. Our goal is to foster progress in the field of adaptive systems.

ABIS ist eine Fachgruppe der Gesellschaft für Informatik (GI e.V.) in den Fachbereichen Künstliche Intelligenz (FBKI) und Mensch-Computer-Interaction (MCI). Die Abkürzung ABIS steht für "Adaptivität und Benutzermodellierung in bestimmten Softwaresystemen".

Unsere Haupttätigkeit ist die Organisation von jährlichen Workshops für adaptive Systeme. Generell möchten wir diesen Anwendungsbereich im In- und Ausland fördern. Wir haben eine Mailingliste, an der Sie gerne teilnehmen können. Über die Mailingliste informieren wir Sie über relevante Konferenzen, sonstige Veranstaltungen und freie Stellen.

Benutzer-Anpassungsfähigkeit von Softwaresystemen hat sowohl in der Industrie als auch in der Forschung beträchtliche Beachtung gefunden. Software-Unternehmen entwickeln zunehmend Systemkomponenten, die ihre Benutzer individuell unterstützen. Für die Personalisierung ist es unerlässlich, Modelle der Benutzer, ihrer Präferenzen und ihrer Interaktionen mit den Systemen zu erstellen. Welche Arten der Personalisierung angewendet werden, ist in hohem Maße domänenspezifisch. Die wichtigsten Grundlagen adaptiver Systeme stammen aus den gemeinsamen Bereichen Mensch-Computer-Interaktion, Benutzermodellierung und maschinelles Lernen.

ABIS bietet eine interdisziplinäre Diskussionsplattform zum Erfahrungsaustausch und zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Forschern und Praktikern. Unser Ziel ist es, den Fortschritt auf dem Gebiet der adaptiven Systeme zu fördern.